Die Zukunft ist JETZT! Kostenlose Baupläne für eine - hoffentlich - funktionierende "Freie Energie Maschine"

Liebe "Follower" meines Blogs,

ich werde hier ab sofort nicht mehr nur Erfolge im "Kampf" gegen das "Harzt-IV"-Unrechts-System veröffentlichen, sondern ich möchte Euch so "langsam" auf etwas ganz anderes aufmerksam machen:

"Harzt-IV" ist nur die SPITZE eines Eisbergs eines insgesamt völlig korrupten und - deshalb - dem Untergang geweihten wesentlichen umfassenderen Systems: des Systems "BRD". Wenn Ihr dazu einen allerersten Eindruck haben möchtet, seht hier nach: http://staseve.wordpress.com/2014/04/23/die-bundesrepublik-eine-ubersicht-derzeitiger-zustand-von-deutschland/

Ich arbeite diesbezüglich gerade an einem eigenen Artikel, den ich demnächst veröffentlichen werde. Er wird NATÜRLICH einen direkten Bezug dazu haben, wie Ihr den Jobcenter-"Schergen" adäquat entgegen treten könnt. Hierzu sind aber noch einige Recherchen nötig; also bitte ich um "etwas Geduld" ;-).

Das System BRD ist Teil eines größeren Systems - des Systems USA -, das wiederum Teil des "Systems Welt", auch bekannt unter "New World Order" ist.

Das alles aber nur am Rande...

Worauf ich Euch aufmerksam machen möchte, ist, dass dieses "System Welt" mit immer größerer Geschwindigkeit dem Untergang geweiht ist und sich größtenteils bereits in nicht mehr zu stoppender Auflösung befindet. Das wird natürlich tot geschwiegen. Wenn Ihr dazu Beispiele finden wollt, sucht selber im Netz ;-). Demzufolge wird auch "Hartz-IV" nicht mehr lange überleben können.

Denn: es tun sich ERSTAUNLICHE Dinge, derzeit noch größtenteils von der Öffentlichkeit unbemerkt. Dies vor allem, da die fast durchgehend korrupten, dem System hörigen so genannten "Massenmedien" diese Entwicklungen BEWUSST tot schweigen (ebenso wie sie ein völlig verdrehtes Bild der Ukraine-Krise und ihrer Brandstifter abgeben. Aber das ändert sich gerade, da immer weniger Menschen diesen Lügen glauben. Und DAS ist z. B. ein ganz wesentlicher Schritt in Richtung "Auflösung des Systems").

 

Also: was tut sich?

Es SIEHT SO AUS, als gäbe es erstmalig eine funktionierende "Freie Energie-Maschine", deren Baupläne auch noch KOSTENLOS angeboten werden.

Seht hier: http://qeg.lu/index.php/bauplaene/plane-beschreibung

Diese "Freie Energie" ist also im tatsächlichen Wortsinn FREI.

Vielleicht kurz für diejenigen zur Erläuterung, die mit diesem Thema zum ersten Mal in Kontakt kommen: Was ist "Freie Energie"?

Unter "Freier Energie" versteht man eine Energieform, die mit den HEUTIGEN PHYSIKALISCHEN METHODEN nicht erklärbar ist, was ÜBERHAUPT NICHTS bedeutet. Wir brauchen in der Geschichte nur ca. 400 Jahre zurückzugehen - Galileo -, um zu sehen, was "heutige wissenschafltiche Modelle" bedeuten: NICHTS. Sie bedeuten nur, dass wir LÄNGST NICHT ALLES wissen. Die Geschichte der Wissenschaft ist VOLL von Irrtümern, die allesamt vor allem aus der Arroganz des wissenschaftlichen "Establishments" resultierten. (Das sage ich als jemand, der selber von diesem wissenschafltichen Establishment mit einem Doktortitel ausgezeichnet wurde. Wahre Wissenschaft hat allerdings überhaupt nichts mit dem Establishment zu tun, noch je zu tun gehabt).

Also: Freie Energie-Maschinen sind Maschinen, die Strom, oder allgemein, Energie aus dem "Nichts" zu erzeugen scheinen. Diese Generatoren verbrauchen KEINE der bekannten Energieformen und LIEFERN dennoch ständig Energie.

Warum ist das so "erstaunlich" und erscheint mir so wichtig, dass ich es hier veröffentliche?

 

Das (Unterdrückungs)-System "Welt" basiert ruht vor allem auf folgenden Säulen:

- Beschränkung des Zugangs zu GELD. Zu diesem Thema habe ich ein kleines Schrifttum veröffentlicht, das Ihr hier kostenlos laden könnt: http://euronia.com/index.php/de/downloads

- Beschränkung des Zugangs zu ENERGIE

- Etablierung von Verwaltungs-Diktaturen. Womit wir DIREKT beim Thema dieses Blogs wären.

 

Dabei scheint mir persönlich die Beschränkung des Zugangs zu Energie die wesentlichste Säule bei der Aufrechterhaltung des Unterdrückungs-Systems zu sein, denn ohne Geld lässt sich - jedenfalls prinzipiell ;-) - SEHR LEICHT leben, zumal Geld in seiner - angeblichen - Tauschmittelfunktion (sucht, falls Euch interessiert, wieso Geld noch nicht mal ein echtes Tauschmittel ist, im Netz nach Beiträgen von "Franz Hörmann") jederzeit durch andere Tauschmittel auf eine Weise ersetzt werden kann, die dem System schon von vornherein jede Zugriffsmöglichkeit entzieht.
Beispiel: Tauschringe. Anderes Beispiel: Komplementärwährungen. Diese sind - NOCH - an Staatswährungen gebunden, können aber wenigstens prinzipiell JEDERZEIT diese Bindung einfach aufgeben. Die Bindung an die Staatswährungen erfolgt bis jetzt einzig und allein, weil das System natürlich - noch - jede Möglichkeit gewaltsam unterbindet, vom Genuss wenigstens eines Teils an Steuern ausgeschlossen zu werden.

Ohne Energie sind "wir Menschen" jedoch ziemlich hilflos; zumal in unserer heutigen hoch technisierten Welt. Und gerade unter den "Ärmsten der Armen", also unter uns, gibt es anscheinend immer mehr, die ihre Stromrechnung nicht mehr zahlen können und keinerlei Zugang zu Strom mehr haben.

Sobald wir also in der Lage sein werden, unsere Energie jederzeit DEZENTRAL vor Ort SELBER zu erzeugen, wird das Unterdrückungssystem automatisch zerfallen...

Das System hat schlicht nicht genügend Personal, um sämtliche "Freie-Energie-Maschinen" zu beschlagnahmen und zu zerstören, die jetzt - hoffentlich - weltweit von kleinen Gruppen gebaut, verwendet und verteilt werden werden.

Ich WARNE Euch andererseits vor dem "leichtfertigen" Einsatz dieser Maschinen, falls Ihr einer habhaflt werden könnt (allein die Bauteile kosten anscheinend um die 3.000 €). Das System wird GNADENLOS zuschlagen, wenn sie merken, dass Ihr so etwas im Einsatz habt.

Andererseits hat sich aber etwas, das technisch möglich war, noch nie aufhalten lassen...

Und diese Technologie lässt sich erstmals NICHT monopolisieren, weil es die Baupläne - wie gesagt - KOSTENLOS gibt.

 

Ich zähle daher auf Euch, dass Ihr wenigstens die INFORMATION über diese neue MÖGLICHKEIT (ich weiß ja bis jetz nicht, ob "das Ding" wirklich funktioniert) mit Euren Möglichkeiten verbreitet.

Das System zerfällt VON INNEN. Siehe Montags-Demos, die ebenfalls weitgehend totgeschwiegen werden: http://quer-denken.tv/index.php/435-die-montagsdemos-2-0

(Übrigens: diese Site, quer-denken.tv ist SPITZE).

Das System zerfällt um so schneller, je mehr Menschen "aufwachen", es also in seiner ganzen Verlogenheit und Monstrosität durchschauen und das wiederum geschieht natürlich um so schneller, je mehr Ihr andere INFORMIERT.

 

Für diejenigen unter Euch, die Englisch sprechen, habe ich noch einen weiteren "Leckerbissen": http://www.fixtheworldproject.net

 

Wie gesagt: Ich möchte versuchen, Eure Aufmerksamkeit "weg" von dem zwar sehr wichtigen, aber in seiner Bewegung "negativen" (negativ, weil ich ja GEGEN etwas arbeite) täglichen Kampf gegen das Unterdrückungs-System "Hartz-IV" hin zu sehr "positiven" Aspekten zu lenken, die JETZT GERADE im Entstehen sind.

Jeder von uns hat die Möglichkeit, sich auf die eine oder andere Weise diesen "positiven" Bewegungen anzuschließen.

 

Die Zukunft ist JETZT.

 

Wenn IHR mitmacht!

 

Euer Matthias

 

P. S.: noch ein sehr schönes Fundstück aus dem Netz: http://revealthetruth.net/2014/04/16/vollstreckungsbeamter-wurde-von-gez-geschickt-und-abgewiesen/

 

 

E-Mail

Kommentare   

0 #4 RE: Die Zukunft ist JETZT! Kostenlose Baupläne für eine - hoffentlich - funktionierende "Freie Energie Maschine"Matthias - Admin 2014-05-09 10:52
Hallo Böck,
Du bist ja spitze - herzlichen Dank! Ich werde aber meine Prämie, wie immer, in die Wiederaufforstu ng des Regenwaldes investieren, also spenden. Das gefällt mir an Lichtblick besonders gut...
Danke auch für den Hinweis zum QEG.
Dass diese Maschinen ZUNÄCHST mal eine Anlaufenergie (Erregerenergie ) brauchen, haben die alle gemeinsam. Wenn´s anders wäre, wär´s ja auch potentiell hoch gefährlich... :lol:
(Dann könnte man sie ja nie mehr abschalten...)
0 #3 QEGBöck 2014-05-09 10:15
Matthias.
Hab mit Lichtblick telefoniert, wenns klappt melden die sich bei Dir.
Was den QEG angeht noch eine kleine Korrektur - er läuft nicht ganz von alleine, er braucht einen Anlaufstrom, um das Quantenfeld aufzubauen. Ist dieses einmal etabliert kann man ihn von der Steckdose abstecken und er läuft von allein und produziert Strom. Er ist jedoch overunity, das heisst es kommt hinten wesentlich mehr raus, wie das was man reinsteckt.
0 #2 RE: Die Zukunft ist JETZT! Kostenlose Baupläne für eine - hoffentlich - funktionierende "Freie Energie Maschine"Matthias - Admin 2014-05-09 09:15
Hallo Böck,
vielen Dank für Deinen Beitrag!
Ich freue mich sehr zu hören, dass der QEG kein Fake ist!
Wegen Deiner Stromrechnung: überleg doch mal, zu Lichtblick zu wechseln. Die haben noch ganz faire Preise. Ich zahle mit meiner Frau und mir noch nicht einmal die Hälfte von dem, was Du monatlich berappen sollst.
Wegen Deiner EGV-VA-Klage drücke ich Dir natürlich die Daumen!!
0 #1 QEGBöck 2014-05-08 20:57
Tja Matthias! Da haben wir wohl die selben Interessen!!!

Die Pläne für den QEG wurden weit über 20.000 mal verbreitet. Ich hab sie auch und es gibt mehrere Gruppen, die ihn zum Laufen gebracht haben. Ich komme aus dem Maschinenbau und muss sagen, dass dies KEIN Fake ist und es an der Zeit ist, der Abzockerei durch die Konzerne Einhalt zu gebieten. Ich selbst soll 97.- Strom in meinem Haushalt monatlich bezahlen, obwohl ich ein1!-Mann Haushalt bin und spare wo ich nur kann. Hier ist eine echte Revolution im Gange und keine Spinnerei.
Kurzes Update zu meiner Klage gegen den EGV Veraltungsakt! Die Prozesskostenhi lfe wurde bewilligt, was bedeutet, dass sehr hohe Aussichten auf Erfolg bestehen. Denn diese wird nur gewährt, wenn auch Aussicht auf Erfolg besteht. Damit kriegen wir vielleicht bald ein Urteil oder einen vergleich, um gegen ungerechtfertig te VAs vorzugehen, obwohl diese unter Vorbehalt unterschrieben wurden. Also haltet mir alle die Daumen, das kann dann auch von anderen unter Nennung des Aktenzeichens verwendet werden.

Ohne Eingabe Ihrer email-Adresse haben Sie kein Recht, hier einen Kommentar zu schreiben.