"Je mehr Du forschst, desto mehr halten Dich die Unwissenden für verrückt". don: freeman, amerikanischer Schriftsteller
"Wenn die Maus dem Adler die Welt erklären möchte, ist das Ergebnis in allen denkbaren Fällen von vornherein absehbar". matthias: kleespies

Die Erde ist flach: Der GROSSE Wagen auf einem Webcam-Bild in der ANTARKTIS

Eines der Hauptargumente für die angebliche Kugelerde war - bis gerade eben ;-) - immer, dass Sterne oder Sternbilder, die "auf der Nordhalbkugel" zu sehen seien, angeblich "auf der Südhalbkugel" nicht gesehen werden können (und umgekehrt) und deshalb die Erde nur eine Kugel sein könne.
Dummerweise wurde aber auf einer Webcam-Aufnahme der Neumayer-Antarktis-Station nun der "Grosse Wagen" (auch als "Großer Bär" bekannt) entdeckt.
Da die "Deichselsterne" relativ schlecht zu erkenenn sind, habe ich sie mit roten Kreisen versehen.

neumayer wagenScreenshot des "Großen Wagens" auf einem Webcam-Bild der Neumayer-Station. Die "Deichselsterne" wurden zur besseren Sichtbarkeit mit roten Kreisen hervorgehoben.
Quelle des Original-Bildes: Alfred-Wegener-Institut, veröffentlicht unter: http://www.awi.de/expedition/stationen/neumayer-station-iii.html

Wer Zweifel hat, dass dieses Bild "echt" ist, dem empfehle ich, bei Interesse das Alfred-Wegener-Institut anzuschreiben und um das Original-Foto zu bitten: Die Webadresse des Alfred-Wegener-Instituts ist identisch mit der Adresse der Webcam, die ich im folgenden Absatz wiedergebe.
Hier die bekannten Koordinaten der Neumayer-Station: 70° 40′ 28″ S, 8° 16′ 27″ W.
Und hier die Webadresse der Webcam: https://www.awi.de/expedition/stationen/neumayer-station-iii/artikel/webcam.html

Ein findiger Mitforscher hat Bilder in sehr viel besserer Qualität, als sie die Webcam der Neumayer Station derzeit hergibt, hier gefunden: http://thola.de/astro/SgrN2015-2/index.html
Bitte nach unten scrollen, um alle Bilder zu sehen. Leider ist auf keinem der Bilder der "Große Wagen" GANZ zu sehen. Wem die fehlenden ZWEI "Deichselsterne" ausreichen, zu bezweifeln, dass es sich bei dem auf den Bildern zu sehenden Bildern um den Großen Wagen handelt, der möge das tun. Wer "mit Gewalt" nicht sehen will, der wird ohnehin nichts sehen und immer ein "Argument" finden, um bei seiner - dann anscheinend - geliebten Vorstellung der Kugelerde zu bleiben. 
Allen anderen rufe ich zu: Wer Augen hat, zu sehen, der sehe!

Hiermit erkläre ich die Diskussion für BEENDET. Der Große Wagen steht bekanntlich so nahe beim Polarstern, dass er an einem "Südpol", so es ihn denn gäbe, nie und nimmer zu sehen sein dürfte.
Falls sich jetzt noch ein Vertreter der "Kugelerde-Fraktion" bemüssigt fühlt, mich zu kontaktieren und mit mir zu "diskutieren", werde ich seine email-Adresse AUGENBLICKLICH sperren. Das meine ich vollkommen ernst. Ich bin die von vornherein überflüssigen "Diskussionen", die nie mehr als Rechthaberei um der Rechthaberei willen waren, endgültig Leid.

Nachdem ich trotz dieses Hinweises von jemandem angeschrieben wurde, der, wie immer, selbstverständlich ohne irgend ein konkretes Sternbild auf einem konkreten Foto der Bildserie aus immerhin 22 Bildern (plus dem ersten ganz oben auf der Seite) genau zu bezeichnen, schlicht behauptete, es handele sich um ein vollkommen anderes Sternbild als den Großen Wagen, hier noch ein Hinweis an die Verteter der Kugelerde-Fraktion: SPART EUCH DIE MÜHE. Ich lese Eure emails gar nicht vollständig. Sie landen - weitestgehend - UNGELESEN im MÜLL. Denn dort gehören sie hin.
Wer aber gerne mein Kontaktformular nutzen möchte, um sich die Zeit zu vertreiben, weil er scheinbar gerade nichts besseres zu tun hat, kann das selbstverständlich tun. Wer unbedingt seinem Unmut darüber Ausdruck verleihen möchte, dass ich hier sein geliebtes Weltbild in Frage stelle, hat eine viel einfachere Option: Finger, und vor allem Augen weg von meinem Blog... Ich zwinge oder animiere niemanden dazu, meine Artikel zu lesen. Ihr macht das FREIWILLIG.
Die Frage ist allerdings, WESHALB Ihr das macht, wenn Ihr Euch doch angeblich so sicher seid, dass die Erde eine Kugel ist. Ich habe noch nie etwas gelesen, das ich als Unfug ansehe, weil ich so etwas als Zeitverschwendung betrachte. Ihr "Kugelerdler" liebt aber anscheinend die Zeitverschwendung und den Disput, am meisten jedoch wohl Eure Rechthaberei. Oder gibt es eventuell eine Instanz in Euch, die Ihr zwar nicht wahrhaben wollt, die Ihr schon gar nicht kontrollieren könnt, die Euch aber sagt, dass die Erde vielleicht doch keine Kugel ist und Euch dann immer wieder zu Blogs wie meinem führt? Unbewusstheit ist nur scheinbar bequem... Und auch das nur eine bestimmte Zeit lang...
Die Diskussion ist BEENDET. Ich diskutiere nicht mit Vertretern der Kugelerde. PUNKT.

Allerdings werde ich auch weiterhin zur Flachen Erde forschen und meine Ergebnisse veröffentlichen, denn jetzt fängt der Spass ja erst an...

Lassen wir den Spass also gleich beginnen: Auf den Bildern ist der "Große Wagen" viel zu hoch über dem Horizont, als dass es der "Große Wagen" sein könnte, den wir hier im Norden sehen. Für meinen Geschmack steht er ca. so hoch über dem Horizont, wie wir ihn hier sehen. Wäre es "unser" Sternbild, könnte dieses aus einer so großen Entfernung perspektivisch über eine Flache Erde betrachtet niemals so hoch über dem Horizont stehen, wenn es überhaupt zu sehen wäre.
Daher stelle ich hier eine neue "gewagte" Hypothese auf: es gibt anscheinend ein "nördliches" und ein "südliches" Sternsystem. Beide Sternsysteme ÄHNELN sich, sind aber nicht vollkommen identisch. Sie unterscheiden sich zumindest durch z. B. das "Kreuz des Südens", das wir im Norden nicht haben.


Jedenfalls kennt das HUM (heliozentrisches Unfug-Modell) überhaupt keinen "Großen Wagen", der auf irgend eine Weise auf 70° Süd zu sehen wäre.
Damit zeigt gerade die Webcam der Neumayer Station, wie groß der durch das HUM verbreitete Unfug ist...

E-Mail